Rezept: Hühnersuppe

 

Eine tolle Sache für kalte Tage ist eine leckere Hühnersuppe - auch für den Hund!

 

Du brauchst:

  • Hähnchenschenkel - Hähnchenfleisch ist gut bekömmlich und versorgt Deinen Hund mit hochverdaulichem Eiweiß
  • Möhren & Pastinaken - die Wurzelgemüse enthalten präbiotische Fasern, die eine gesunde Darmfunktion unterstützen können. Zusätzlich eignen sie sich in größeren Mengen als kalorienarme Sattmacher
  • Fenchel - enthält ätherische Öle die mitunter antibakteriell, krampflösend und blähungsmindernd wirken
  • Nudeln / Reis - liefern gekocht zusätzliche Energie
  • Petersilie - verleiht der Suppe eine würzige Note, die von vielen Hunden geschätzt wird

Die Zubereitung ist super einfach:

  • Gib Hähnchenschenkel mit Haut und Knochen in einen großen Topf und gieße so viel Wasser auf, bis die Schenkel bedeckt sind. Lass nun alles für etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze köcheln.
  • Bereite in der Zwischenzeit schon das Gemüse vor - ich verwende gern Möhren, Fenchel und Pastinake. Alles gründlich waschen, die Möhren und die Pastinaken schälen, dann alles in Stücke schneiden. Alles Energielieferant eignen sich für die Suppe kleine Nudeln oder Reis. Wiege die benötigte Menge ebenfalls ab und stelle sie Dir beiseite.
  • Ist die Stunde um, nimm die Hähnchenschenkel aus dem Topf und entferne alle Knochen und die Haut. Das Fleisch sollte sich ganz leicht von den Knochen lösen lassen. Ziehe es mit einer Gabel in kleinere Stücke.
  • Gib das Fleisch nun zusammen mit dem Gemüse und den Nudeln (oder dem Reis) wieder zurück in die Brühe in den Topf und köchel alles zusammen solang weiter, bis das Gemüse und die Nudeln / der Reis gar sind.
  • Zum Schluss ein Sträußchen Petersilie hacken und in die Suppe geben. Fertig. :)

 

Hier findest Du die benötigten Mengenangaben für verschiedene Gewichtsklassen:

Gewicht Hund Anzahl Hähnchenschenkel* Gemüse (g) Reis / Nudeln (g) Trockengewicht ergibt Futter für ... Tage
5 1 (~ 240 g Fleisch) 60 60 2
10 2 (~ 480 g Fleisch) 150 210 3
15 1 (~ 240 g Fleisch) 70 80 1
20 1 (~ 240 g Fleisch) 90 120 1
25 3 (~ 720 g Fleisch) 220 240 2
30 3 (~ 720 g Fleisch) 260 280

2

35 2 (~ 480 g Fleisch) 150 140

1

40 2 (~ 480 g Fleisch) 170 160

1

45 2 (~ 480 g Fleisch) 190 200

1

50 3 (~ 720 g Fleisch) 210 120

1

55 3 (~ 720 g Fleisch) 230 160

1

60 3 (~ 720 g Fleisch) 250 180

1

* 1 roher Hähnchenschenkel mit Knochen und Haut ~ 300g


Diese Rezeptidee berücksichtigt mit den Mengenangaben ausschließlich den Energie- und Eiweißbedarf eines durchschnittlichen, normal aktiven, erwachsenen Hundes in den genannten Gewichtsklassen. Möchtest Du Deinen Hund auf Dauer mit selbsgekochten Rationen versorgen, ergänze dieses Rezept undbedingt mit entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln!